SKS - Sportküstenschifferschein

Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist der amtliche Führerschein zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste). Er ist vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den Küstengewässern (Quelle: DSV).

Gleichzeitig kann der SKS als Einstieg in das Hochseesegeln angesehen werden. Er bereitet erstmalig darauf vor, eine seegehende Yacht unter Segeln oder Motor umsichtig und mit dem notwendigen Fachwissen ausgerüstet, zu führen.

In diesem Theorie-Modul werden, aufbauend auf den Inhalten des Modul E.6 SBF See Theorie die Themengebiete Navigation, Wetterkunde, Schifffahrtsrecht und Seemannschaft vertieft. In der Navigation wird insbesondere das Fahren in Tidengebieten nach den deutschen Gezeitentafeln aufgegriffen. Die Wetterkunde beschäftigt sich mit der Bewertung von Wetterlagen und der Auswertung von Wetterberichten, während unter dem Bereich Seemannschaft insbesondere auf die Ausrüstung und Funktionsweise von Sicherheitsausrüstung auf seegehenden Yachten eingegangen wird. Der Anteil des Schifffahrtsrechts soll insbesondere ein fundiertes Grundwissen von Fahr- und Ausweichregeln sowie Ausrüstungspflichten begründen.

Zudem bereitet dieses Modul auf die theoretische Prüfung zum Sportküstenschifferschein vor.

Voraussetzung: Amtl. Sportbootführerschein mit Geltungsbereich See

Beispiel: Kosten für den gesamten Befähigungsnachweis Sportküstenschifferschein (SKS)

Theorie
12 mal Abendkurs à 2,5 Stunden oder zwei Wochenenden (Fr. bis So)

 235,00 €

Segelpraxis:

 

Segelgrundkurs Modul G.1 (3 Tage Segelgrundkenntnisse)

230,00 €

Segelaufbaukurs Modul G.2 (4 Tage Rettungsmanöver, An- und Ablegen)

278,00 €

SKS – Törn (eine Woche Praxisausbildung auf unserer 50 Fuß Ausbildungsyacht. Fahrtgebiet Ostsee/Süddänische Inseln)

1.350,00 €

Zwischensumme 

2.093,00 €

Lehrmaterial  

 

Begleitheft

12,00 €

Buch INT 1

13,00 €

Optional Prüfungsfragen 24,90€

 

Zzgl. Lehrmaterial aus Sportbootführerschein Geltungsbereich See (92,25 €)

 

Prüfungsgebühr ca. 

 184,00 € 

Gesamtkosten ca. 

2.302,00 €

Drucken